Firmeneigene Hardware mit Entwicklungsumgebung:

  1. Workstations, Hewlett Packard, mit UNIX-Betriebssystemen, Oracle-Datenbanken
  2. PCs mit Linux-Betriebssystemen
  3. PCs mit Windows-Betriebssystemen mit Oracle-Datenbanken

Unterstützte Betriebssysteme:

  1. LINUX
  2. verschiedene UNIX-Betriebssysteme, z.B. HP-UX, Solaris, SCO-UNIX u. ä.
  3. Echtzeit-Betriebssysteme (z.B. HP-RT und RTE-A von Hewlett Packard)
  4. Windows-Betriebssysteme

Verwendete Programmiersprachen:

  1. C
  2. C++ (Visual Studio)
  3. C# (.net)
  4. Visual Basic
  5. Java
  6. PL/SQL
  7. Fortran
  8. Mikroprogrammierung

Unterstützte Datenbanken:

  1. Oracle (Oracle Partner mit zertifizierten Mitarbeitern)
  2. SQL-Server
  3. MySQL
  4. Ingres